AUSBILDUNGEN AYURVEDAHOUSE 2020

 

Die Ayurvedische Kopf- und Gesichtsmassage (Abhyanga 1.Teil)

Shiroabhyanga Mukhabhyanga

·       Erlerne die angenehme durchblutungsfördernde ayurvedische Kopfmassage und die verjüngende, entspannende und hautpflegende Gesichtsmassage.

·       Lerne die Marmapunkte und ihre Wirkung kennen.

·       Infos über Ayurvedische selbsthergestellte Gesichtpackungen.

·       Dies ist auch der erste Teil der Ganzkörpermassage Abhyanga Intensiv, kann aber einzeln erlernt werden.

·       Die Ausbildung ist auf deutsch oder französisch möglich. Ayurvedisches Mittagessen im Preis enthalten.

 

1 Tagesseminar (Ausbildung): Samstag, den 11. Januar 2020

Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Die Spezielle Ayurvedische Rückenmassage

UPANHASWEDA

Bei Verspannungen und Muskelschmerzen mit erwärmten Kräuteröl.

Erlernen Sie diese wirkungsvolle Verwöhnbehandlung für geplagte Rücken und Nacken (Wir verwenden nur biologische kaltgepresste Öle).

Diese Rückenmassage wirkt sich ganzheitlich auf den Menschen aus.Sie ist für Laien und Professionelle geeignet.

Seminarinhalt:

·       Was ist Ayurveda?

·       Vata, Pitta, Kapha, worauf sollte man achten?

·       Massagetechniken speziell für den Rücken erlernen.

·       Gegenseitiges Massieren.

·      Mantrasingen und Feedbackrunde

 

1-Tagesseminar: Samstag, den 18. Januar 2020

Von 10h00 bis 18h00

 

Die Tibetische Heilmassage

Erlernen Sie diese angenehme und wirkungsvollen Massage

Die Tibetische Massage ist eine Energiepunkt und Entspannungsmassage.Sie zählt zu den wichtigsten äusseren Therapien der traditionellen Tibetischen Medizin.Sie wird schon seit 3900 Jahren praktiziert und ihren heilende, verjüngende Wirkung ist seit jeher bekannt.

Seminarinhalt:

Einblicke in die Tibetische Medizin.

Wirkungen/Anwendungsbereiche der Tibetischen Massage:

·       Lösung von Verspannungen, Blockaden und Schmerzen

·       Wirkt reinigend, entschlackend und entgiftend

·       Anregung der Durchblutung, des Stoffwechsels und des Immunsystems

·       Aktivierung der Funktionen aller Organe und der Vitalität

·       Bei Schlaflosigkeit, Nervosität, Ängsten, Depressionen und psychosomatischen Krankheiten.

 

2-Tagesseminar (Ausbildung):

Samstag, den 01.Februar  und Sonntag, den 02. Februar 2020

Von 10h00 bis 17h00

 

Die Entgiftungsmassage

Azidosemassage

Erlernen Sie und erfahren Sie an sich selbst die Entgiftungsmassage, auch Azidosemassage genannt. Durch diese Massagetechnik werden Ablagerungen im Körper gelöst und über das Lymphsystem ausgeschieden. Speziell geeignet zur Unterstützung bei Fastenkuren und allgemeiner Reinigung des Körpers.Sie erhalten Informationen über Körperreinigung und Entschlackungsmethoden.

Seminarinhalt:

·       Wie erkenne ich die Uebersäuereung des Körpers?

·       Basische Ernährung; was ist das?

·       Erlernen des Rollgriffes.

·       Lympfdrüsen austreichen.

·       Entgiften, aber wie?

·       Erlernen der Azidoseselbstmassage

 

2-Tagesseminar (Ausbildung):

Von 10h00 bis 17h00

 

Ayurvedamassage Ausbildung Arme/Hände/Beine/Füsse (Abhyanga 2. Teil)

Erlerne die angenehme Arm und Beinmassage, sie festigt das Bindegewebe und aktiviert die Blutzirkulation.

Die ayurvedische Hand und Fussmassage wirkt sich entspannend auf den gesamten Körper aus.

Marmapunkte und Reflexzonen werden sanft gedrückt und kreisend massiert, so dass Blockaden gelöst werden können.

 

1-Tagesseminar (Ausbildung): Samstag, den 08. Februar 2020

Von 10h00 bis 18h00

 

 

Die Ayurvedische Garshanmassage

belebt den Blutkreislauf, stimuliert Fett- und Bindegewebe zur Schlackenausscheidung und Gewichtsreduktion, fördert den Lymphfluß, wirkt verjüngend und aktivierend.

Sie kann vorzüglich als Eigenmassage ausgeführt werden!

Lernen Sie aus dem Ayurveda eine stoffwechselstimulierende Ganzkörpermassage mit wunderbarem Peeling-Effekt kennen.

Seminarinhalt:

·  Was ist Ayurveda?

·  Die Einführung in die Tri-Dosha-Lehre und die Anwendungsweise des Konstitutionstests

·  Erlernen der Ganzkörper-Trockenmassage mit Seidenhandschuhen aus 100% Rohseide, ungefärbt und unbehandelt

·  Nach der Massage wird eine pflegende, auf den Dosha abgestimmte Ölpackung aufgetragen

·  Kundenbetreuung

·  Entspannungsübungen

 

1-Tagesseminar (Ausbildung): Sonntag, den 15. März 2020

Von 10h00 bis 18h00

 

Die Abhyanga Intensiv Ganzkörperölmassage (3. und letzter Teil)

Die ayurvedische Ganzkörpermassage, ist die Grundlage und gleichzeitig die Königin der Ölmassagen im Ayurveda.

Laut den ayurvedischen Schriften verbessert die Massage das Hautbild und die Sehkraft, stärkt das Immunsystem und bringt mehr Lebensfreude, Energie und Harmonie.

Die Klassische Abhyanga ist eine Ganzkörpermassage mit erwärmten biologischen Ölen und umfasst:

·  MARDANA (Druckmassage der Marmapunkte)

·  SAMVAHANA (angenehme feine Massage)

·  SHIROABHYANGA (Kopfeinsalbung)

·  PADABYANGA (harmonisierende Fußmassage)

Abhyana heißt wörtlich übersetzt "Drumherum streichen".

Das worum gestrichen wird sind die Marma-Punkte, an denen sich die Massage orientiert. Marmas sind Vitalpunkte, durch die ein Mensch tief berührt werden kann, sie sind Tore zu Körper, Geist und Seele. Oftmals sind Marmas blockiert durch falsche Haltung, Stress, ungesunde Lebensgewohnheiten u. ä. Indem sie sanft gelöst werden, kann der Mensch lernen wieder loszulassen, um tief zu entspannen, und seine Lebensenergie kommt wieder in Fluss.

 

Neben der klassischen Abhyanga lernen wir zusätzlich die Ayurvedische Hand- und Fussreflexzonenmassage.

 

Diese Massage ist für jeden Doshatyp geeignet! Sie wird mit biologischem Sesamöl, Ghee oder Sonnenblumenöl ausgeführt.

Seminarinhalt:

·  Was ist Ayurveda?

·  Die Einführung in die Tri-Dosha-Lehre und die Anwendungsweise des Konstitutionstests

·  Zubereitung der Öle - Öle reifen

·  Die Lehre der Öle

·  Herstellung von Ghee

·  Einrichten eines Massageraums, Zubehör

·  Kundenbetreuung

·  Energetische Reinigung des Massageraumes und Schützen der Aura

·  Entspannungsübungen 

·  Erlernen der verschiedenen Massaggiffe

2-Tagesseminar (Ausbildung)

Samstag, den 28. und Sonntag den 29. März 2020

 

 

Bei allen Seminaren ist pro Tag ein Ayurvedisches Mittagessen inklusive

Nach Abschluß eines Seminars erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat.